Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker sind Experten, wenn es um die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht.

Voraussetzungen:

Mittlere Reife, Hochschulreife oder Fachabitur

Anforderungen: technisch-logisches Denken, räumliches Vorstellungsvermögen, Feinmotorik und Feingeschick, gute Noten in Physik und Mathematik

Was macht ein Industriemechaniker/-in:

Während der Berufsausbildung beheben sie Störungen an Maschinen und sorgen für eine reibungslosen Fertigungsprozess. Weiterhin gehören Auswertungen am PC, Dokumentationen, Optimierung von Arbeitsschritten sowie die Herstellung von Maschinenteilen zu ihren Aufgaben.

Die Ausbildung findet in Kooperation mit der Heinrich Metzendorf Schule in Bensheim statt. Wir übernehmen die Kosten für Bücher und Büromaterial.

Monatliche Vergütung nach dem Tarifvertrag KVI Hessen

Aktuell brutto: 1. Jahr = € 947,- 2. Jahr = € 987,- 3. Jahr = € 1052,- 4. Jahr = € 1100,-

Ausbildungsbeginn: jeweils 1.08. eines Jahres

Dauer: 3,5 Jahre

Sie haben Fragen?